Für die Klassifizierung von Fenstern ist die Windlastzone ein ausschlaggebendes Kriterium nach der Richtlinie FE-05/2 des ift-Rosenheim. Deutschland ist hierbei in vier verschiedene Windlastzonen unterteilt. Die Windlastzone 1 befindet sich im mittleren und südlichen Bereich Deutschlands, die Windlastzone 2 im mittleren Teil, die Zone 3 an der Ostseeküste und im Norden Deutschlands und die Zone 4 im Küstenbereich der Nord- und Ostsee.

Windlastzone 1
Windlastzone 2
Windlastzone 3
Windlastzone 4

Suche